Styrumer Treff

Beratungsstelle Arbeit

N

garantiert kostenlos

N

persönliche Beratung

N

nach Terminvereinbarung

Auch in der Corona-Zeit sind wir mit unserem Angebot für Sie da. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Telefonisch, per E-Mail, über Zoom oder persönlich.

Unsere Beratung bei Erwerbslosigkeit oder Beratung bei ausbeuterischer Beschäftigung steht allen offen. Die schnelle, ortsnahe Hilfe bei Arbeitslosigkeit und Arbeitsausbeutung in Mülheim bietet Ihnen unterschiedliche Unterstützungsangebote und Hilfestellungen.

N

nach Terminvereinbarung

N

persönliche Beratung

N

garantiert kostenlos

Auch in der Corona-Zeit sind wir mit unserem Angebot für Sie da. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Telefonisch, per E-Mail, über Zoom oder persönlich.

}

Öffnungszeiten

Mo – Do: 08:30 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Terminabsprachen außerhalb der Zeiten sind möglich, auch Treffen außerhalb der Einrichtung.

Adresse

Beratungsstelle Arbeit

Im Styrumer Treff
Rosenkamp 3
45476 Mülheim an der Ruhr

w
Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Christiane Meißler

Telefon: 0208 / 444 68 52
Mobil: 0176 / 476 917 06
E-Mail: c.meissler@die-kurbel-oberhausen.de

kostenloses Angebot der Beratungsstelle Arbeit

Hinweis: Ist ein Dolmetscher gewünscht, ist dazu eine Voranmeldung erforderlich.

Unterstützung bei Arbeitslosigkeit

  • Hilfe bei beruflicher Neuorientierung und Jobwechsel: Wir unterstützen Sie mit dem Arbeitsamt, damit Sie sich umschulen lassen oder neue Qualifikationen aufbauen können.
  • Hilfe beim Jobeinstieg: Grundlagen für das Berufsleben erlernen, damit Ihr Einstieg in die Berufswelt erfolgreich wird.
  • Hilfe bei der Jobsuche: Wir helfen bei der Suche nach passsenden Stellen und zeigen Ihnen, wie Sie mit Online-Jobbörsen Stellenangebote finden können.
  • Hilfe beim Bewerben: Lassen Sie sich zeigen, was alles zu einer guten Bewerbung gehört und erstellen Sie Ihre Bewerbung digital oder als ausgedruckte Bewerbungsmappe.
  • Hilfe bei drohendem Jobverlust: Wir beraten Sie, wenn Sie von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder sich beruflich verändern möchten.

Unterstützung in sozialen Fragen

  • Hilfe bei Anträgen: Wir unterstützen Sie bei Hartz IV (SGB II) Anträgen, Anträgen für Arbeitslosengeld (SGB I), Folgeanträgen, Schwerbehindertenanträgen, Anträgen für Wohngeld, Rentenanträgen, Anträgen für Kindergeld usw.
  • Hilfe bei Bescheiden: Wir helfen bei den Briefen vom Amt, nehmen Kontakt mit dem zuständigen Berater oder Sachbearbeiter auf, unterstützen bei der Erklärung des Sachverhaltes oder beim Schreiben eines Widerspruchs gegen den Bescheid.
  • Hilfe bei Schulden: Beim Öffnen der Post und beim Sortieren der Unterlagen sind wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie dabei, sich einen Überblick über die eigenen Finanzen zu verschaffen. Wir helfen Ihnen beim Aufbau und der Führung eines Haushaltsbuches, bei der Kündigung überflüssiger Verträge usw.
  • Hilfe beim Verstehen der behördlichen Post: Wenn Sie nicht verstehen, was Briefe von Behörden oder vom Amt bedeuten sollen, schauen wir uns das Schreiben gemeinsam an und erklären Ihnen, was die Post für Sie bedeutet.
  • Beratung zur Gesundheit: Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Fachärzten oder Psychologen – je nachdem, was Sie benötigen.
  • Hilfe bei der Suche nach Rechtsanwälten: Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Anwalt für Ihr Problem zu finden.

Unterstützung für Arbeitnehmer

    • Hilfe bei der Suche nach Anwälten: Bei der Suche nach Fachanwälten im Bereich Arbeitsrecht werden Sie von uns unterstützt.
    • Hilfe bei Ausbeutung auf der Arbeit: Wir helfen Ihnen
        • wenn Ihr Arbeitgeber den Mindestlohn umgeht
        • wenn Ihr Arbeitgeber gegen das Arbeitszeitgesetz verstößt (z. B. bei Überstunden, bei zu geringen Ruhe- oder Pausenzeiten)
        • bei fehlender Lohnfortzahlung (z. B. im Krankheitsfall)
        • bei Mobbing
        • bei Urlaubsansprüchen
        • bei Fragen rund um Ihre Renten- und Sozialversicherung
Styrumer Treff Beratungsstelle Arbeit Mülheim an der Ruhr
Styrumer Treff Beratungsstelle Arbeit Mülheim an der Ruhr

Für Menschen aus Mülheim an der Ruhr, insbesondere:

  • Erwerbslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen
  • Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen
  • Berufsrückkehrende
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Menschen in arbeitsausbeuterischen Beschäftigungsverhältnissen
Sie suchen eine Beratungsstelle Arbeit, die näher an Ihrem Wohnort liegt?
Das MAGS bietet eine Online-Suche nach Stadt/PLZ an.