Projektleitung

 

 

Frau Meißler // E-Mail c.meissler@die-kurbel-oberhausen.de

 

 Telefonnummer 01573 / 4464870

 


 

 

Die „Beratungsstellen Arbeit“  Styrumer Treff  ist ein gemeinsames Projekt der

 

KAB im Bistum Essen

 

 

und der die kurbel– Kath. Jugendwerk Oberhausen gGmbH

 

 

 Der Styrumer Treff ist eine vom Land NRW und dem Europäischen Sozialfonds geförderte Beratungsstelle
mit dem Ziel, erwerbslose Personen und Personen, die von Arbeitsausbeutung betroffen sind zu unterstützen und zu beraten.

 

 

 

 

Die Beratung im Styrumer Treff umfasst:

 

  •  Beratung zur Arbeitssuche und Bewerbungsstrategie,
  • Beratung in Fragen des Arbeitsmarktes (zu Förderprogrammen, Qualifizierungs-, Beschäftigungs- und Bildungsmöglichkeiten oder Berufswegeplanung),
  • Beratung in sozial- und förderrechtlichen Fragen (SGB II, III und angrenzende Gebiete etwa im SGB IX und/oder XII),
  • Beratung zu allgemeinen finanziellen Fragen (z. B. Schulden),
  • Persönliche Beratung zum Umgang mit der Arbeitslosigkeit,
  • Individuelles Coaching zur Bewältigung von Alltagssituationen sowie allgemeine lebenspraktische Hilfen.

 

Auch in Zeiten von Corona sind wir für Sie auf folgende Arten erreichbar und beraten Sie gerne:

 

 

  • Videotelefonie und Videokonferenzen
  • Konventionelle Telefongespräche
  • Messenger-Dienste
  • E-Mail-Verkehr
  • Postalischer Schriftverkehr
  • Face-to-Face Kontakte unter besonderen Voraussetzungen

 

Der Styrumer Treff ist in den verschiedenen Netzwerken des Stadtteils vertreten und kann den Ihnen  somit Informationen über das eigene Angebot hinaus anbieten. Zurzeit gibt es gemeinsame Aktionen und Vernetzungen mit folgenden Partnern: 

 

 

  • Arbeitsgemeinschaft Styrum im Netzwerk der Generationen (Styrumer Aktivtag 50+)
  • Feldman Stiftung
  • Stadteilfest Styrum
  • Dem örtlichen Caritasverband
  • Der Kirchengemeinde St. Maria Rosenkranz
  • Beratung und Begleitung der Bildungsangebote durch die DenkArbeit.Ruhr gGmbH
  • Dem Katholischen Jugendwerk Kurbel Oberhausen